DAS WEHR

 

August 2014 - Eulenspiegel Schongau

 

Gerade mal einen stuhlbreit vom Zuschauer entfernt zu sitzen und ihn doch auszublenden, wenn man zum dreiseitgen Monolog ansetzt... Was als gemütliches Zwischenstück begann, entwickelte sich zur aufregenden Herausforderung und schickte alle Teilnehmer auf neues Terrain. 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theaterverein Treibhaus